In der zweiten Halbzeit der Partie drehte Energie Cottbus auf und sicherte sich wichtige Punkte im Abstiegskampf

Cottbus verlässt Abstiegsränge: Energie gewinnt Keller-Kracher in Lotte! – In der zweiten Halbzeit der Partie drehte Energie Cottbus auf und sicherte sich wichtige Punkte im Abstiegskampf. Cottbus – Der FC Energie Cottbus hat in der 3. Fußball-Liga vorerst die Abstiegsränge verlassen. Nach zwei sieglosen Spielen nacheinander setzten sich die Lausitzer am Ostersonntag im Duell beim direkten Kontrahenten Sportfreunde Lotte mit 3:0 (0:0) durch.

Traumtorschütze Fabio Viteritti (r.) feiert mit Jose-Junior Matuwila (l.) den Treffer zum 3:0 aus Cottbuser Sicht.
Nach einer mäßigen ersten Halbzeit sorgten Lasse Schlüter per Freistoß (58. Minute), Kevin Weidlich (61.) und Fabio Viteritti (67.) mit einem Traumtor binnen knapp zehn Minuten für den insgesamt verdienten Erfolg.Damit schob sich das Team von Trainer Claus-Dieter Wollitz mindestens für einen Tag auf den 16. Tabellenplatz. Lotte ist als 14. nur noch einen Zähler vor Energie. Sollte Eintracht Braunschweig am Montagabend (19.00 Uhr) nicht beim KFC Uerdingen gewinnen, würde Cottbus bei noch vier ausstehenden Spielen zunächst vor der Abstiegszone bleiben. Im direkten Duell zweier früherer Bundesligisten geht es am 18. Mai für Energie am letzten Spieltag in Braunschweig dann möglicherweise um den Klassenverbleib.

Sie haben gerade den Artikel gelesen ” Cottbus verlässt Abstiegsränge: Energie gewinnt Keller-Kracher in Lotte! “

Spread the love

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *