IMMAC legt Publikumsfonds für Hotelimmobilien auf Data Investment

IMMAC legt Publikumsfonds für Hotelimmobilien auf Data Investment. Hotelimmobilien haben in den vergangenen Jahren stark an Beliebtheit gewonnen. IMMAC erschließt die Immobilienklasse nun mit einem neuen Publikumsfonds auch Privatanlegern. Investitionsobjekte sind drei deutsche Hotels der Marke H-Hotels. Hotelimmobilien haben in den vergangenen Jahren stark an Beliebtheit gewonnen. IMMAC erschließt die Immobilienklasse nun mit einem neuen Publikumsfonds auch Privatanlegern. Investitionsobjekte sind drei deutsche Hotels der Marke H-Hotels. Nach der Vertriebsgenehmigung durch die BaFin startet die IMMAC Immobilienfonds GmbH den Vertrieb des elften durch die HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG aufgelegten Publikums-AIF. Der Fonds mit dem Namen „DFV Hotelinvest 6 GmbH & Co. KG geschlossene Investmentkommanditgesellschaft“ investiert in drei Hotels in drei verschiedenen Bundesländern in Deutschland.

Etablierte Hotelmarke
Die Investitionsobjekte H+Hotel & SPA Friedrichsroda, H+Hotel Hannover und das H+Hotel Wiesbaden/Niedernhausen werden unter der Marke H-Hotels geführt. Die Betreibergesellschafen verfügen über 17 bis 25 Jahre Erfahrung in der Hotellerie und gehören als Tochtergesellschafen dem Konsolidierungskreis der Hospitality Alliance GmbH mit Sitz in München an. Die Muttergesellschaft betreibt unter der Marke H-Hotels 60 Hotels im deutschsprachigen Raum und zählt damit zu den größten familiengeführten Hotelbetreibern in Deutschland.

5,0% in monatlichen Teilbeträgen
Der risikogemischter Immobilienfonds ist ab 10.000 Euro zeichenbar. Die Ausschüttungen in Höhe werden mit 5,0% pro Jahr prognostiziert und erfolgen wie bei den Produkten von IMMAC üblich in monatlichen Teilbeträgen. Sie beginnen bereits im Monat nach der Kapitaleinzahlung.

Konzipiert auf 15 Jahre
Der DFV Hotelinvest 6 ist für einen Zeitraum von 15 Jahren konzipiert. Den Immobilien liegt ein Pachtvertrag von 20 Jahren zugrunde. Hinzu kommen Verlängerungsoptionen über zwei mal fünf Jahre. Die Pachtverträge der drei Fondsobjekte sind mit einem Patronat der Hospitality Alliance unterlegt. Das Investitionsvolumen beträgt rund 54,9 Mio. Euro, davon etwa 27,9 Mio. Euro als Kommanditkapital. (mh)
Bild: © IMMAC

AssCompact Abonnement
Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren?
Klicken Sie hier
Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern?
Klicken Sie hier

24sheute.com

Spread the love