DFB-Pokal, Finale: FC Bayern München schlägt RB Leipzig im ausverkauften Berliner Olympiastadion mit 3:0 (1:0)

Double perfekt! FC Bayern räumt RB Leipzig aus dem Weg und ist Pokalsieger – DFB-Pokal, Finale: FC Bayern München schlägt RB Leipzig im ausverkauften Berliner Olympiastadion mit 3:0 (1:0). Berlin – Das Double ist perfekt! Der FC Bayern München hat sich im Endspiel des DFB-Pokals in Berlin gegen RB Leipzig mit 3:0 (1:0) durchgesetzt und sich nach dem Gewinn der Meisterschaft in der Bundesliga auch zum Pokalsieger gekrönt.

Robert Lewandowski (l.) hielt die Hintermannschaft von RB Leipzig auf Trab.
Die Tore für den FC Bayern im ausverkauften Olympiastadion erzielten Robert Lewandowski (29. Minute, 85.) und Kingsley Coman (78.).Bayern-Trainer Niko Kovac veränderte im Vergleich zum torlosen Remis beider Klubs am 33. Spieltag der Bundesliga seine Elf auf zwei Positionen: Manuel Neuer kehrte für Sven Ulreich ins Tor zurück, Javi Martínez rückte für Leon Goretzka ins erste Glied.Bei Leipzig durften Tyler Adams für Diego Demme und Kevin Kampl für Konrad Laimer von Beginn an mitwirken. Ansonsten vertraute auch Ralf Rangnick wie sein Gegenüber auf die Startelf des letzten Schlagabtausches in der Red Bull Arena.Bei frischen 10 Grad in Berlin legten beide Teams beim 76. Endspiel des DFB-Pokals entsprechend energisch los, ein erster Versuch von Serge Gnabry verfehlte das Tor jedoch um etwa zwei Meter (3.).Im Anschluss entwickelte sich ein von vielen erwartetes Duell auf Augenhöhe, das aber ohne wirkliche Torchancen blieb und von Pressing sowie Fehlern dominiert wurde.Zumindest bis zur elften Minute: Nach einer Ecke von der linken Seite durch Marcel Halstenberg stieg Yussuf Poulsen am Fünfer am höchsten, scheiterte jedoch an Neuer, der mit einer überragenden Reaktion den Ball an die Latte lenken und somit die Führung der Rangnick-Elf haarscharf verhindern konnte.Leipzig blieb auch in der Folge weiterhin am Drücker. Die Münchner taten sich spürbar schwer, Zugriff auf die Partie zu bekommen. Symptomatisch für den Spielverlauf verstolperte Thomas Müller kurz vor dem Sechzehner der Sachsen unbedrängt das Leder (25.) und damit womöglich die beste Chance der Bayern.

Sie haben gerade den Artikel gelesen ” Double perfekt! FC Bayern räumt RB Leipzig aus dem Weg und ist Pokalsieger “

Quelle: Tag24

Spread the love

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *