Brustkrebs – Diese Promis sind betroffen: Diese Stars besiegten den Krebs und machen Frauen Hoffnung

Brustkrebs – Diese Promis sind betroffen: Diese Stars besiegten den Krebs und machen Frauen Hoffnung
Brustkrebs geht uns alle an! Frühes Vorbeugen und ein Bewusstsein für die Krankheit sind enorm wichtig. Dass trotz niederschmetternder Diagnose immer Hoffnung besteht, machen diese Stars deutlich.


(Nachrichten Sheute) Brustkrebs – Diese Promis sind betroffen: Diese Stars besiegten den Krebs und machen Frauen Hoffnung.

Brustkrebs geht uns alle an! Frühes Vorbeugen und ein Bewusstsein für die Krankheit sind enorm wichtig. Dass trotz niederschmetternder Diagnose immer Hoffnung besteht, machen diese Stars deutlich.
Brustkrebs kann jeden treffen. Über 69.000 Frauen erkranken jährlich in Deutschland an einem sogenannten “Mammakarzinom”, über 17.850 Frauen sterben daran. Damit ist Brustkrebs die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Rechtzeitig erkannt, kann die Erkrankung jedoch gut behandelt werden. In den meisten Fällen ist die Erkrankung heilbar. Dennoch sitzt der Schock nach der Diagnose tief. Für viele Frauen beginnt ein langer, schwerer Kampf.
Wie Betroffene mit der Erkrankung umgehen und was es für die Partnerschaft bedeutet, davon handelt die aktuelle Ausgabe der ZDF-Doku-Reihe “37 Grad”. Darin sprechen Frauen über ihr Leben nach der Diagnose und über die Schwierigkeiten, denen sie im Alltag begegnen. Für uns Grund genug, ebenfalls noch einmal eindringlich auf die Krankheit aufmerksam zu machen.
Schock-Diagnose Brustkrebs: Sylvie Meis gibt anderen erkrankten Frauen Hoffnung
Dass Brustkrebs ein wichtiges Thema in der Gesellschaft ist, wissen auch viele Prominente. Eine, die ebenfalls lange Zeit gegen die gefährliche Krankheit kämpfte, ist Sylvie Meis. Im Jahr 2009 erkrankte die beliebte Moderatorin an Brustkrebs. Damals war sie 31 Jahre alt und schockiert angesichts der Diagnose. Doch Sylvie gab den Kampf nicht auf. Nachdem Ärzte den Tumor entfernt hatten, unterzog sich die heute 41-Jährige einer Chemotherapie. Um anderen Frauen Mut zu machen, stand Sylvie stets zu ihrer Krankheit. In der RTL-Show “Let’s Dance” präsentierte sich Sylvie Meis im Jahr 2010 erstmals mit kurzen Haaren. Mit ihrem mutigen Auftritt konnte Sylvie auch anderen betroffenen Frauen Mut machen. Mittlerweile sind zehn Jahre vergangen, in denen Sylvie ohne den Krebs lebt.

Viele Stars engagieren sich im Kampf gegen Brustkrebs
Doch ihr Kampf gegen die heimtückische Krankheit ist noch längst nicht vorbei: Als Botschafterin für die Brustkrebs-Aufklärungskampagne Pink Ribbon Deutschland will sie anderen Frauen helfen, die von Brustkrebs betroffen sind oder Unterstützung bei der Vorsorge brauchen. Auch zahlreiche andere Promis unterstützen die vielbeachtete Brustkrebs-Sensibilisierungskampagne, darunter auch RTL-Moderatorin Frauke Ludowig, Sportlerin Regina Halmich, Model Franziska Knuppe sowie die Schauspielerinnen Gudrun Landgrebe und Natalia Wörner.
Diese Promis besiegten den Brustkrebs
Wie wichtig es ist, dass schon junge Frauen einmal im Monat ihre Brust abtasten und regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung beim Gynäkologen gehen, dafür machen sich auch Promis, wie Angelina Jolie, Kylie Minogue und Anastacia stark. Sie alle teilen das gleiche Schicksal: Brustkrebs. Doch so niederschmetternd die Diagnose auf den ersten Blick auch sein mochte, sie alle haben den Kampf nie aufgegeben und weitergekämpft. Diese Stars haben den Brustkrebs besiegt!

FOTOS: Kampf gegen Brustkrebs Diese Stars besiegten den Krebs

zurück

Weiter

Foto: dpa

Kamera

sba/24sheute
Sie lesen gerade “Brustkrebs – Diese Promis sind betroffen: Diese Stars besiegten den Krebs und machen Frauen Hoffnung”

Spread the love

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *